Abgehauen

Wittstock/Dosse – Polizeibeamte führten gestern Morgen an der Kreisstraße zwischen Zaatzke und Jabel eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei wurde mit dem Lasermessgerät ein schwarzer Ford Mustang mit 103 statt der erlaubten 70 km/h gemessen. Als die Beamten dem Fahrzeugführer Anhaltezeichen gaben, wendete dieser plötzlich und flüchtete. Die Beamten konnten dem Fahrzeug nacheilen. Dabei gefährdete der Ford-Fahrer sich selbst, seinen Beifahrer und andere Verkehrsteilnehmer. An einem Feldrand konnten die Beamten den Wagen stellen. Der Führerschein des 47-jährigen Fahrers wurde beschlagnahmt und eine Verkehrsvergehensanzeige aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.