8. – 13. Okt: TANZINTENSIVE – Workshopwoche in der fabrik Potsdam

TANZINTENSIVE 
Workshopwoche
 

Mo 08. – Sa 13. Okt 2018

Vier Workshops bietet die fabrik Potsdam in der Reihe TANZINTENSIVE im Oktober an. Ido Gidron aus Israel unterrichtet eine GAGA-Klasse, die einen immer größeren TeilnehmerInnen-Kreis anzieht. GAGA ist eine Bewegungspraxis, die vom künstlerischen Leiter der berühmten Batsheva Dance Company erfunden wurde und weltweit praktiziert wird. Der Kurs ist offen für Alle, mit und ohne Bewegungserfahrung. Auch europaweit bekannt und zum ersten Mal in Potsdam gibt es den Group Motion Workshop. Es ist eine zweistündige angeleitete Tanz-/Bewegungsimprovisation mit Live-Musik und Elementen aus Improvisation, Bewegungsmeditation und Contact-Tanz, die 1971 aus der Arbeit der Group Motion Dance Company entwickelt wurde. Mit dem Workshop Open Bodieswird die Durchlässigkeit und die Präsenz des Körpers trainiert und im Kurs Tanz und Improvisation kann Spontanität in Bewegung ausprobiert werden.
TANZINTENSIVE ist ein Workshopreihe der fabrik Potsdam, die zwei Mal jährlich stattfindet und die Möglichkeit bietet, ausserhalb der Potsdamer Tanztage, hochkarätige DozentInnen zu erleben und neue Bewegungserfahrungen zu machen.

Info und Anmeldung: www.fabrikpotsdam.de / Tel 0331 28 00 314
Ort:
 fabrik Studiohaus, Schiffbauergasse 4g, 14467 Potsdam

GAGA FIT IN DEN TAG 
mit Ido Gidron (ISR)
Mo 08. – Fr 12. Oktober 2018, 8:30 – 9:30 Uhr 

Gaga ist eine Bewegungssprache, die Ohad Naharin, künstlerischer Leiter der Batsheva Dance Company, entwickelte. Die Praxis nutzt die heilende, verändernde Kraft der Bewegung und führt die Gruppe durch das konstante Hinhören auf physische Empfindungen durch verschiedene „tasks“. Gaga fördert Flexibilität und Ausdauer, regt Wahrnehmung und Vorstellungskraft an und bereichert die Bewegungsqualität auf einfache Art und Weise. 
Ido Gidron war Mitglied der Batsheva Dance Company von 2014-2017 und unterrichtet weltweit Gaga- und Repertoire-workshops.
Preis: 50 € / erm. 40 €
Drop in jeden Tag möglich – Preis pro Klasse: 12 €

OPEN BODIES – DURCHLÄSSIG UND PRÄSENT 
mit Andrea Krohn
Mo 08. – Fr 12. Oktober 2018, 18 – 19:30Uhr

Wie fühlt sich ein Sprung an, der durch den Atem initiiert wird? Und was unterscheidet ihn von anderen Sprüngen, die zum Beispiel durch die Knochen initiiert werden? Wie kann der Atem unsere Bewegungen, unser Körpergefühl und den Raum, den wir mit anderen Tänzern teilen, verändern? In Gruppen- und Solo-Improvisationen sowie durch Tanzsequenzen wird Bewegung auf neugierige Weise anders entdeckt. Geleitet durch Prinzipien des Body Mind Centering (BMC©) werden drei Körperstrukturen erforscht: das Atmen, die Knochen und die Haut. Der Fokus dieses Workshops ist, Tanz als einen Dialog zwischen dem Körperinneren und äußeren Strukturen wahrzunehmen und dadurch die eigene Präsenz (im Tanz) zu stärken.
Andrea Krohn, Tänzerin und Choreografin aus Brasilien, arbeitet seit 2011 in Deutschland, wo sie Tanz, Improvisation und Gyrokinesis© lehrt. Sie entwickelt zusammen mit P_A_R_A_R IMMERSIVE PERFORMANCE ART unterschiedliche Performances, Strategien und Formate, in denen durch Tanz und Bewegung Menschen zusammengebracht werden, um Aspekte der Kommunikation, Wahrnehmung und Erinnerung zu erforschen.
Preis: 65€ / erm. 55€
Drop möglich an den ersten beiden Tagen – Preis pro Termin: 15 €

TANZ UND IMPROVISATION 
mit Heidi Weiss
Do 11. – Fr 12.10.2018, 19:30 – 21:30Uhr

Heidi vermittelt die Grundlagen des Modernen Tanzes und seiner Techniken und verbindet diese mit der Freiheit und dem forschenden Ansatz der Improvisation. Nach einem sorgfältigen und umfassenden Warm Up werden wesentliche Elemente des Modern Dance wie Schwingen, Fallen und Federn in kurzen choreographischen Sequenzen verbunden. Strukturierte Improvisationen öffnen den Raum, in dem erforscht wird, anderen im Tanz zu begegnen und damit zu spielen, Bewegungsimpulse wahrzunehmen und zuzulassen. Musik wird uns bei dieser Erfahrung unterstützen.
Heidi Weiss erhielt ihr Diplom im Modernen Tanz an der University of the Arts in 1992. Sie tanzte und choreographierte für die Group Motion Dance Company (Philadelphia). Nach ihrem Umzug nach Berlin (1997) gründete Sie zusammen mit Jennifer Mann die „Zen in the Basement Company“ (heute Weiss/ Mann Productions), welche mit vielen Produktionen in Theatern und auf Festivals weltweit zu sehen ist. Heidi unterrichtet seit vielen Jahren verschiedene zeitgenössische Techniken, z.Bsp. die von ihr mit Jennifer Mann entwickelte Weissmann-Technik. Ihre Workhops und Trainings gibt sie weltweit in Universitäten, Tanzcompanien und Studios (Marameo Berlín, K3 Hamburg). 2004-07war sie Professorin an der Palucca Schule Dresden, zuletzt hatte sie eine Gastprofessur an der Nation University of Arts in Seoul, Korea inne.
Preis: 30€, ermässigt 26€

GROUP MOTION 
mit Heidi Weiss und Jennifer Mann und Live-Musik
Sa 13.10.2018, 19 – 21Uhr

Der Group Motion Workshop ist eine zweistündige angeleitete Tanz-/ Bewegungsimprovisation mit Live-Musik und Elementen aus Improvisation, Bewegungsmeditation und Contact-Tanz. Ursprünglich entwickelt durch Brigitta Herrmann und Manfred Fischbeck aus der Arbeit der Group Motion Dance Company im Jahr 1971, findet der Workshop seit über 40 Jahren weltweit regelmäßig auf Festivals, in Tanzstudios und Schulen statt. Diese Tradition wird von Heidi Weiss und Jennifer Mann in Berlin fortgesetzt, begleitet von einem Musikertrio mit live-improvisierter akustischer und elektronischer Musik.
Der Group Motion Workshop bietet einen interaktiven Raum für kreativen und authentischen Ausdruck durch Bewegung und Klang und kann als kreative Praxis für Alle Level und Alter genutzt werden. Durch das Zusammenkommen von Teilnehmern mit verschiedenem Hintergrund und Alter entsteht ein Raum für gegenseitiges Lernen und den Austausch von Bewegungsmaterial, der die Integration von Körper, Geist und Seele unterstützt. Die Elemente werden auf spielerische Weise getanzt, Einzeln oder in der Gruppe entdeckt und erfahren, dabei können spontan Kompositionen und choreographische Muster entstehen.
Keine Vorerfahrung im Tanz ist notwendig.
Preis: 20 €

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.