Werbeanzeigen

6 Medienboard-geförderte Filme im Rennen für den Auslands-Oscar 2018

Goldene Palme-Gewinner “The Square” geht für Schweden ins Rennen um den Auslands-Oscar 2018.

Gleich 6 Medienboard-geförderte Produktionen haben Chancen auf eine Nominierung in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film bei der Oscar-Verleihung 2018! Ins Rennen um einen Auslands-Oscar gehen:

“The Square” (Schweden, Goldene Palme – Filmfestival Cannes) von Ruben Östlund
“Foxtrot” (Israel, Silberner Löwe – Filmfestival Venedig) von Samuel Maoz
“Una mujer fantástica” (Chile, Silberner Bär – Berlinale) von Sebastián Lelio
“Pokot” (Polen, Alfred-Bauer-Preis – Berlinale) von Agnieszka Holland
“Tom of Finland” (Finnland, FIPRESCI Preis – Filmfestival Göteborg) von Dome Karukoski
“Layla M.” (Niederlande, Special-Jury-Prize – Filmfestival München) von Mijke de Jong

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: “Wir sind sehr stolz, dass 6 internationale, Medienboard-geförderte Koproduktionen, die zur Spitze des Weltkinos gehören und bereits Preise gewonnen haben, nun ins Oscar-Rennen gehen. Das ist eine überzeugende Bestätigung für die Förderung von Filmen, die zeigen, wie wichtig Vielfalt und künstlerische Freiheit sind.”

Die endgültigen Oscar-Nominierungen gibt die Academy of Motion Picture Arts and Sciences am 23. Januar 2018 bekannt. Der begehrteste Filmpreis der Welt wird schließlich am 4. März 2018 zum 90. Mal in Los Angeles verliehen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: