57-jährigen in die Justizvollzugsanstalt gebracht

Polizisten der Fahndung gelang es am Samstag in Berlin Wilmersdorf einen 57-jährigen festzunehmen, der u.a. aufgrund verschiedener Verkehrsdelikte mit drei Haftbefehlen gesucht wurde. Der Mann soll auf seinem Weg einen Dienstwagen beschädigt haben. Kurz nach seiner Flucht konnte der Mann in der Kahlstraße festgenommen und für die nächsten zweieinhalb Jahre in eine Justizvollzugsanstalt gebracht werden. Am Dienstwagen entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.