Schweiz: Reise- und Sicherheitshinweise

Heftige Schneefälle haben im Kanton Wallis zur Unterbrechung der Straßen- wie auch Bahnzufahrt in die Region von Zermatt geführt. Es besteht vielerorts akute Lawinengefahr, Ski- und Wanderpisten wurden gesperrt. Aktuelle Informationen der Region werden hier veröffentlicht und ständig aktualisiert: https://www.zermatt.ch/external arrow icon
Reisenden wird empfohlen, die Hinweise der lokalen Behörden zu beachten und Strecken erst wieder zu benutzen, wenn diese freigegeben sind, siehe auch Naturkatastrophen.

Landesspezifische Sicherheitshinweise

Kriminalität
Reisenden wird insbesondere an Bahnhöfen, auf Flugplätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen gegen Kleinkriminalität (vor allem Taschendiebstähle) zu treffen und auf Sicherheitshinweise der lokalen Polizei zu achten.
Naturkatastrophen
Bei Aktivitäten in den Schweizer Bergen sollten Reisende aktuelle Witterungshinweise (Lawinenlageberichtexternal arrow icon) beachten. Auch kann es zu Bergstürzen kommen. Weitere Informationen sind beim Schweizer Alpen Club – SACexternal arrow icon und auf der Webseite Alpine Sicherheitexternal arrow icon erhältlich. Absperrungen und Warnhinweise sind stets zu respektieren.
Krisenvorsorgeliste
Deutschen Staatsangehörigen wird grundsätzlich empfohlen, sich in die Krisenvorsorgelisteexternal arrow icon einzutragen, um im Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Pauschalreisende werden ggfs. über die Reiseveranstalter über die Sicherheitslage im Reiseland informiert.
Weltweiter Sicherheitshinweis
Es wird gebeten, auch den weltweiten Sicherheitshinweisexternal arrow icon zu beachten.
Werbeanzeigen
1 2 3 129