#Neuruppin/ BAB 24 – Aufgefahren

#Neuruppin – Gestern Mittag kam es gegen 13.20 Uhr auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Neuruppin/Süd und Fehrbellin zu einem Verkehrsunfall. Der 46-jährige Fahrer des Pkw Renault befuhr den linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Berlin. Er musste verkehrsbedingt abbremsen, weil sich der Verkehr vor ihm staute. Dies erkannte der dahinter fahrende 61-jährige Fahrer des Pkw VW zu spät und fuhr in Folge zu geringen Sicherheitsabstandes auf. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 55-jährige Beifahrerin des Pkw Renault verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Auf Grund der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst wurde die Richtungsfahrbahn Berlin für ca. 40 Minuten voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 8.000 Euro.

Werbeanzeigen
1 2 3 137