Beim Fondue vom Feuer überrascht

Ramstein-Miesenbach (ots) – Glück im Unglück hatte am Silvesterabend, gegen 20.00 Uhr, eine Familie aus einem Ortsteil der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach. Die Familie saß im Wohnzimmer und bereitete ein Fondue vor, als das auf dem Küchenherd bereitgestellte Fett in Brand geriet. Feuerwehr Ramstein und die Polizei Landstuhl wurden alarmiert. Der beherzte Wohnungseigentümer konnte den brennenden Topf durch Abdecken der Flammen noch vor Eintreffen der Rettungskräfte löschen. Dennoch entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Anwohner kamen mit einem Schrecken davon, verletzt wurde niemand.

 

Quelle: Polizeiinspektion Landstuhl

Werbeanzeigen
1 2 3 3.669