16. Geben- und Nehmen-Markt am 8. September im Schlaatz

Der 16. Geben-und Nehmen-Markt, veranstaltet durch die Landeshauptstadt
Potsdam, findet am Samstag, 8. September, im Schlaatz auf dem Marktplatz
Am Schilfhof 20 statt. Bei diesem nicht-kommerziellen Tauschmarkt können
zwischen 9 und 14 Uhr wieder ausrangierte Gegenstände wie Spielzeug,
Bücher, CDs, Kleidungsstücke, kleine Elektrogeräte und vieles mehr
verschenkt, getauscht und mitgenommen werden.

Ziel dieses Marktes ist es, ein Zeichen für die Vermeidung von Abfällen
und den verantwortungsvollen Umgang mit Produkten und den natürlichen
Ressourcen zu setzen. Die auf dem Markt angebotenen Gegenstände sollten
in gutem Zustand, voll funktionsfähig und natürlich sauber sein.
Gegenstände können nur getauscht oder verschenkt werden; der Verkauf
der Gegenstände ist ausdrücklich nicht gestattet.

Alle Gegenstände können am 8. September ab 9 Uhr an einem der
Sammelstände abgeben werden. Sperrige und schwer zu transportierende
Gegenstände wie Schränke, Tische oder größere Elektrogeräte können nicht
auf dem Tauschmarkt im Schlaatz angeboten werden. Dazu kann aber die
kostenlose Online-Tauschplattform www.geben-und-nehmen-markt.de der
Landeshauptstadt Potsdam genutzt werden.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen zum Geben- und
Nehmen-Markt gibt es bei der Potsdamer Abfallberatung unter der
Telefonnummer (0331) 289-1796 sowie per E-Mail über
abfallberatung@rathaus.potsdam.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.