Wir für Martin – die Unterstützerkampagne der SPD

Zur heutigen Vorstellung der SPD-Unterstützerkampagne „Wir für Martin“ erklärt der SPD Generalsekretär Hubertus Heil:

Wie in zurückliegenden Wahlkämpfen erfährt die SPD auch in diesem Wahlkampf breite Unterstützung aus unterschiedlichen Teilen der Gesellschaft. Zahlreiche Kunst- und Kulturschaffende, Betriebsräte, Unternehmerinnen und Unternehmer, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister oder Start-Up-Gründerinnen und –Gründer sprechen sich in Videostatements für die SPD aus, nehmen an Kundgebungen der SPD teil, unterstützen Wahlaufrufe für die SPD und Martin Schulz oder sind über die sozialen Medien aktiv.

Auf der Website www.wir-fuer-martin.de erklären viele von ihnen ihre persönliche Unterstützung für Martin Schulz und die SPD, darunter Kunst- und Kulturschaffende wie Iris Berben, Natalia Wörner, Leonard Lansink, Hans-Werner Meyer, Clemens Schick, Aykut Kayacik, Judith Döker, Roland Kaiser, Ingo Appelt, Renan Demirkan, Hannah Dübgen, Adriana Altaras, Kristin Meyer, die Konzernbetriebsratsvorsitzenden Wilhelm Segerath und Thomas Koczelnik, Unternehmensgründer wie Manouchehr Shamsrizi und Verena Hubertz oder die Sportler Jan Fitschen und Verena Bentele.

Darüber hinaus unterstützen etliche Kunst- und Kulturschaffende einen von Klaus Staeck und Johano Strasser über die „Aktion für mehr Demokratie“ initiierten Wahlaufruf für die SPD, so etwa Klaas Heufer-Umlauf, Burghart Klaußner, Iris Berben, Walter Sittler, Günter Lamprecht, Hans-Werner Meyer, Günter Wallraff, Eva Menasse, Friedrich Schorlemmer, Oskar Negt, Wolfgang Völz, Ursela Monn, Clemens Schick, Fred Breinersdorfer, Felix Huby, Axel Pape, Hans W. Geißendörfer, Marco Kreuzpaintner, Katja Ebstein, Sebastian Krumbiegel und etliche mehr (http://aktion-mehr-demokratie.de/).

Zudem erfährt die SPD für ihre Themen und Inhalte breite Unterstützung durch Wahlaufrufe aus unterschiedlichen Teilen der Gesellschaft. Die heute vorgestellten Aufrufe sind:

  • „Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmer für soziale Demokratie“
  • „Gleichstellung ist wählbar!“
  • „Städte, Gemeinden und Kreise stärken – Zukunft schaffen! Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker für Martin Schulz!“
  • „Lesben, Schwule, Trans*, Inter, Queers für die SPD mit Martin Schulz – Gerechtigkeit durch eine moderne Familien- und Gesellschaftspolitik.“
  • „Das Chancenkonto – neue Perspektiven für Gründerinnen und Gründer!“
  • „Unternehmerinnen und Unternehmer: Deutschland kann mehr!“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: