#Werbig – Wildschwein verursacht Totalschaden

Der Fahrer eines Ford Galaxy fuhr am Montagabend auf der B1 von Neu Tucheband in Richtung Seelow. In Höhe des Abzweigs Werbig gab es gegen 18.15 Uhr einen Zusammenstoß mit einem Wildschwein, welches danach verendete. Der Fahrer blieb unverletzt, doch der PKW war nicht mehr betriebstüchtig. Der Sachschaden beträgt geschätzte 15.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: