Vortragsreihe über Rumänien: Geschichten mit Biss

Mit einer Vortragsreise wird die Historie Siebenbürgens als Beispiel für eine gelungene europäische Integration gewürdigt

 

Verständnis entsteht am leichtesten durch direkte Kontakte. Aus diesem Grund hat das Kulturforum östliches Europa e.V. gemeinsam mit der Partnerschaftsbeauftragten des Landes Brandenburg für die Region Centru/Siebenbürgen eine Vortragsreise von Schülern für Schüler initiiert. Das Thema der Integration und die damit verbundene Willkommenskultur sind in Siebenbürgen allgegenwärtig. Die Region steht mit seiner 800-jährigen Geschichte  beispielhaft für gelebte Integration in Europa. Seit Jahrhunderten sind dort europäische Werte Alltag, die Region ist in Deutschland jedoch relativ unbekannt. Das auch als Transsilvanien bezeichnete Gebiet wird unter diesem Namen allenfalls mit Vampirgeschichten in Verbindung gebracht. Auch Rumänien als EU-Land ist noch eher ein weißer Fleck auf der Landkarte. Die aktuelle Vortragsreise soll das ändern.

Mit multimedialen Vorträgen werden deutsch sprechende Rumäninnen und Rumänen ihr Land, ihr Leben und  die Geschichte Siebenbürgens den Zuhörern nahebringen. Eine anschließende Diskussion soll die Inhalte des Vortrags vertiefen. Zwei Schülerinnen der Sf. Iosef Schule in Alba Iulia sind nach Brandenburg gereist und werden bei insgesamt acht Veranstaltungen in Rüdersdorf bei Berlin, Fürstenwalde, Potsdam, Wittstock, Finsterwalde, Pritzwalk und Bad Belzig ihre Heimat präsentieren und gemeinsam mit den brandenburgischen Schülerinnen und Schülern über ihren Alltag und diskutieren.

Die Veranstaltung wird von der Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

 

Termine

19.04 – Fürstenwalde Rahn-Schule, Eisenbahnstraße 19, 15517 Fürstenwalde/Spree, 10:00 Uhr

19.04 – Offener Kunstverein e.V., Hermann-Elflein-Straße 10, 14467 Potsdam, 18:00 Uhr

20.04 – Stadtbibliothek Wittstock, Kettenstraße 24, 16909 Wittstock/Dose, 10:00 Uhr (Teilnahme Botschaft Rumäniens, 1. Gesandte Frau Stanescu)

21.04 – Volkshochschule, Tuchmacher Str. 22, 03238 Finsterwalde 10:30 Uhr

21.04 – Behindertenpolitischer Stammtisch im „Bistro Tasty“ Filmstudio Babelsberg), August-Bebel-Str. 26, 14482 Potsdam 18:00 Uhr

22.04 – Pritzwalk Gymnasium, Giesensdorfer Weg 3, 16928 Pritzwalk, 8:00 Uhr

22.04 – Fläming-Gymnasium, Ernst-Thälmann-Str. 2, 14806 Bad Belzig, 13:30 Uhr

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: