Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Britz wurde eine Mutter, ihre mitfahrenden Kinder und ein Beifahrer verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr ein 49-jähriger Porsche-Fahrer in der Karl-Marx-Straße in Richtung Buschkrugallee. Als der Mann gegen 19.15 Uhr mit seinem Fahrzeug nach links in die Grenzallee einbiegen wollte, stieß er mit dem Pkw der entgegenkommenden VW-Fahrerin im Alter von 33 Jahren zusammen. Sowohl die Fahrerin als auch ihr sechsjähriger Sohn und ihre siebenjährige Tochter kamen mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Porsche-Fahrer unverletzt blieb, erlitt sein 30-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 führt die Ermittlungen zum Unfallhergang.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: