Versuchter Enkeltrickbetrug

Potsdam Mittelmark, Kleinmachnow

Elsternstieg

Freitag, 27.05.2016 15:45 Uhr

 

Eine unbekannte Person meldete sich bei dem 87-jährigen Geschädigten und gab sich als sein Enkel aus. Er sagte, dass er Probleme habe und 13.000 Euro bräuchte, um die Probleme lösen zu können. Der Geschädigte ging darauf jedoch nicht ein und legte auf. Bei einem erneuten Anruf gab die Person an, dass man Reparaturarbeiten am Haus durchführen könne –als Dienstleistung für das Geld. Auch darauf ließ sich der Geschädigte nicht ein und informierte die Polizei.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: