Verfahren für Beigeordnetensuche

Oberbürgermeister Jann Jakobs hat heute den Fraktionsvorsitzenden der
Stadtverordnetenversammlung die Kandidatinnen und Kandidaten für die
Beigeordnetenposten der Geschäftsbereiche 3 (Soziales, Jugend,
Gesundheit und Ordnung) und 4 (Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt)
vorgestellt, die in die engere Wahl gekommen sind. Es handelt sich dabei
um jeweils drei Bewerberinnen bzw. Bewerber.

Der Oberbürgermeister und die Fraktionsvorsitzenden kamen anschließend
überein, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten in den nächsten
Wochen persönlich in den Fraktionen vorstellen sollen. Danach wollen der
Oberbürgermeister und die Fraktionsvorsitzenden noch einmal
zusammenkommen, und jeweils einen favorisierten Kandidaten oder eine
favorisierte Kandidatin für den jeweiligen Geschäftsbereich auswählen.
Diese Personen sollen vom Oberbürgermeister in der Juli-Sitzung der SVV
als Beigeordnete oder Beigeordneter vorgeschlagen werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: