Toter im Teltowkanal

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kleinmachnow, Teltowkanal, Schleuse Kleinmachnow

02.06.2016, 11.50 Uhr

 

Am Donnerstagmittag wurde die Polizei über eine im Wasser treibende leblose Person im Teltowkanal, in Höhe Autobahnbrücke A 115 informiert. Durch den Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Der noch unbekannte Mann wird derzeit durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Wasser geborgen. Die Identität des Mannes, sowie  die Todesursache müssen nun im Rahmen der Ermittlungen geklärt werden. Für die Dauer der Bergung und  der kriminaltechnischen Untersuchung wurde der Schleusenbetrieb vorrübergehend eingestellt. Ein Todesermittlungsverfahren wurde durch die Kriminalpolizei eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: