Südamerikanische Austausch-Schüler suchen Gastfamilien in Frankfurt (Oder)

Die Austausch-Schüler der Deutschen Schule der Stadt Medellín (Kolumbien) möchten gerne einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben. Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen kolumbianischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) aus dem Land des ewigen Frühlings als Kind auf Zeit aufzunehmen.

Spannend ist es, mit und durch den Austausch-Schüler den eigenen Alltag neu zu erleben. Die kolumbianischen Jugendlichen lernen schon mehrere Jahre Deutsch, so dass eine Grundkommunikation gewährleistet ist. Alle Austausch-Schüler sind schulpflichtig und sollen in der Regel die nächstliegende Schule zu Ihrer Wohnung besuchen.

Der Aufenthalt in einer Gastfamilie ist vorgesehen ab Samstag, dem 13. Januar 2018 bis Samstag, dem 30. Juni 2018.

Hier schulpflichtige Kinder, die gerne Kolumbien entdecken möchten, sind eingeladen, an einem Gegenaustausch in den Herbstferien im Oktober 2018 teilzunehmen.

In der Oderregion haben in den zurückliegenden immer wieder Gastfamilien Schüler aus anderen Ländern aufgenommen, so geschehen in Briesen, Heinersdorf, Steinhöfel und Treplin.

Fragen und weitergehende Infos erteilt die internationale Servicestelle für Auslandsschulen: Humboldteum, Königstraße 20, 70173 Stuttgart, Tel. 0711-22 21 400, Fax 0711-22 21 402, E-Mail: ute.borger@humboldteum.dewww.humboldteum.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: