Staatskanzlei unterstützt Cheerleaderinnen des SV Ajax Eichwalde mit Lottomitteln

Ministerpräsident Dietmar Woidke unterstützt den Cheerleader-Verein Ajax Eichwalde 2000 bei der Teilnahme an den Cheerleader Weltmeisterschaften in den USA. Für die Wettkämpfe, die vom 21. bis 22. April in Orlando/Florida stattfinden, stellt die Staatskanzlei 4.000 Euro aus Lottomitteln bereit. Ministerpräsident Dietmar Woidke sagte zur Unterstützung: „Nächstes Wochenende heißt es Daumen drücken für die Mädels vom SV Ajax Eichwalde. Dann sind Konzentration, Körperspannung und Disziplin gefragt, damit Figurenaufbau und Performance stimmen. Dafür trainieren die jungen Frauen hart. Ich hoffe, dass all die Anstrengungen auch belohnt werden. Ich wünsche den Athletinnen sportliche Erfolge und tolle Erlebnisse in den USA.“ Bereits bei der ersten Teilnahme an einer offenen Meisterschaft 2002 hatten die Tänzerinnen den 1. Platz belegt. Die Erfolgsgeschichte konnte danach weiter fortgesetzt werden: Der Verein gewann in der vergangenen Saison zwei Regionalmeistertitel, wurde zwei Mal Deutscher Vizemeister und nahm an der Europameisterschaft teil. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Orlando verdankten die Tänzerinnen einem glücklichen Zufall: der amtierende Deutsche Meister konnte die Reise nicht antreten, so dass der SV Ajax Eichwalde seine Chance bekam.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: