Schiffsunfall mit Segelfahrzeug

Stadt Brandenburg, 22.05.2016 – 28.05.2016

Unter-Havel-Wasserstraße, Beetzsee, Wasserskistrecke

Am Rande einer Segelregatta kam ein 53- jähriger Brandenburger mit seinem Segelboot vom Kurs ab und geriet in den Bereich der angrenzenden Wasserskistrecke. Dabei wurde die Verankerung von zu Trainingszwecken ausgebrachten Markierungen beschädigt. Der Segler setzte seine Fahrt fort und musste nach der Befragung von Zeugen durch die Beamten zur Unfallaufnahme gebeten werden. In diesem Zusammenhang wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Bootsführer eingeleitet.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: