#Potsdam, Stern: PKW im volltrunkenen Zustand geführt

#Potsdam, Stern, Wildeberstraße – Freitag, 13.10.2017, 13:15 Uhr – 

Ein Zeuge verständigte gegen Freitagmittag den Notruf der Polizei und teilte einen Fordfahrer mit, der mit einer angebrochenen Schnapsflasche losfuhr und augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Polizeibeamte konnten den betreffenden Fahrer kurz darauf an seiner Wohnanschrift antreffen. Gegenüber den Beamten gab der 79-jährige Mann an keinen Alkohol getrunken zu haben. Das Ergebnis eines Alkoholtests vor Ort bewies aber das Gegenteil. Vor den Augen der Polizisten pustete der Tatverdächtige einen Wert von 1,73 Promille. Es folgte die Entnahme einer angeordneten Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: