Polizeimeldung : Landkreis Oberhavel

Palmen gestohlen

Birkenwerder – Zehn exotische Palmen in Wert von insgesamt ca. 3.000 Euro wurden in der Zeit vom 15.05. bis 30.05. aus einem Gewächshaus im Triftweg gestohlen. Die Unbekannten verschafften sich an einem Zaun gewaltsam Zutritt zu dem Betriebsgelände. Gestern Mittag informierten Mitarbeiter die Polizei.

Motordiebe offenbar gestört

Zehdenick – An der Oberen-Havel-Wasserstraße bei Burgwall sollten in der Nacht zum Dienstag (31.05.) offenbar drei Bootsmotoren entwendet werden. Ein 54-jähriger Bootsbesitzer informierte die Wasserschutzpolizei über den Diebstahl seines Bootsmotors. Bei der Anfahrt über Land stellten die Beamten drei Motoren auf einem Waldweg fest, die dort offenbar zum Abtransport bereit gelegt wurden. Daneben lagen Diebstahlswerkzeuge. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Werkzeuge wurden sichergestellt.

Der Motor des 54-Jährigen war nicht dabei, jedoch eine zu seinem Boot gehörende Abdeckhaube. Die drei Motoren konnten an die Besitzer übergeben werden. Insgesamt entstand ca. 1.000 Euro Sachschaden.

 Bootsmotoren gestohlen

Hennigsdorf – Aus der Marina in Nieder Neuendorf wurden in der vergangenen Nacht zwei Bootsmotoren von einem Boot entwendet. Das Boot lag gesichert an einem Steg. Unbekannte zogen es an Land und montierten beide Bootsmotoren ab. Es entstand ca. 20.000 Euro Sachschaden.

Kajütboot schlägt Wellen

Zehdenick – Ein 13 Meter langes Kajütboot schlug beim Vorbeifahren an einem am Steg in Burgwall vertäuten Boot offenbar zu hohe Wellen. Die Leinendämpfer beim stillliegenden Boot wurden beschädigt, Schaden ca. 30 Euro. Der Kajütbootfahrer setzte seine Fahrt zunächst fort, konnte jedoch durch Wasserschutzpolizisten in Zehdenick gestoppt werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: