Plakat-Ausstellung “Magersucht – auch eine Gefahr für Jungen!” ab 8. Juni im Rathausfoyer

“Magersucht – auch eine Gefahr für Jungen!”heißt die Plakat-Ausstellung, die Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens am Mittwoch, 8. Juni, um 11 Uhr im Foyer des Rathauses am Schillerplatz eröffnen wird.
Gezeigt werden Arbeiten von Schülern und Schülerinnen des Berufskollegs des Märki­schen Kreises in Iserlohn. Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion von Jugend- und Ordnungsamt sowie des Bereiches Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Iserlohn waren sie aufgerufen, für eine Kampagne Plakate zum Thema “Magersucht – auch eine Gefahr für Jungen!” zu entwickeln.
Magersucht ist ein Thema, das vorwiegend mit Mädchen in Verbindung gebracht wird, doch Jungen sind von der Problematik ebenfalls betroffen. Darauf soll die Plakatkampagne aufmerksam machen. Alle Plakate werden in der Ausstellung, die bis zum 21. Juni zu sehen ist, gezeigt. Das Siegerplakat, das von einer Jury ausgewählt wurde, wird auf Plakatreitern regelmäßig im Iserlohner Stadtbild zu sehen sein.
Alle Interessierten sind herzlich zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung eingeladen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: