#Neuruppin – TISPOL-Kontrolle

#Neuruppin – Am 13.09. kontrollierten tagsüber insgesamt zehn Beamte der Verkehrspolizei und der Inspektionen vormittags die Verkehrsteilnehmer im Hinblick auf die Beachtung der Gurtpflicht bzw. die Nutzung von Freisprecheinrichtungen. Schwerpunkt war die Stadt.

Insgesamt wurden 46 Verstöße gegen die Gurtpflicht, davon drei bei Lkw und 43 bei Pkw-Fahrern festgestellt; davon waren es in 38 Fälle die Fahrer und in acht Fällen Beifahrer und darunter ein Kind. Ohne Freisprecheinrichtung nutzten 18 Fahrer ihr Handy, davon zwei Lkw-Fahrer. Darüber hinaus stellte die Verkehrspolizei 50 Geschwindigkeitsüberschreitungen mit Handlasermessgeräten vor Schulen fest, dabei war der Schnellste mit 78 km/h innerorts (vorwerfbar 75 km/h) unterwegs!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: