#Neuruppin: Streit um die Lautstärke

#Neuruppin:                 Eine 24-Jährige hielt sich gestern Nachmittag gegen 17.00 Uhr bei ihrer 38-jährigen Bekannten in deren Wohnung in der Schulzenstraße auf, wo sie mit weiteren Personen Alkohol tranken. Im Verlauf des Nachmittags drehte die 24-Jährige die Musik lauter, was der 38-Jährigen missfiel. Beide Frauen regelten mehrmals die Musik auf die jeweils gewünschte Lautstärke bis die Situation eskalierte und die Ältere der Jüngeren einen Schlag ins Gesicht versetzte. Die 24-Jährige verließ daraufhin die Wohnung und warf auf der Straße eine Flasche gegen eine Scheibe und schlug mit ihrem Laptop gegen diese. Das Fenster wurde dadurch nicht beschädigt. Da die 24-Jährige äußerst aggressiv auftrat, alkoholisiert war (2,02 Promille) und ankündigte, zu ihrer Bekannten zurückzugehen, wenn die Polizei weg ist, wurde sie zum Ausnüchtern und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: