Motorradfahrer kommt von der Straße ab

Landkreis Teltow-Fläming, Ortsverbindungsstraße Ahrensdorf – Löwendorf (K7220)

Sonntag, den 17.04.2016, 17.50 Uhr

 

Ein 38-jähriger Berliner Motorradfahrer, der am Sonntagabend mit einer Motorradfahrergruppe zwischen Ahrensdorf und Löwendorf unterwegs war, verlor beim Durchfahren einer Rechtskurve die Kontrolle übers seine Yamaha und kam nach links von der Straße ab. Der Motorradfahrer schaffte es noch, am Anfang des unbefestigten Randstreifens vom Krad abzuspringen, das im Straßengraben etwa 10 Meter weiterrutschte. Der Kradfahrer zog sich leichte Handverletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: