Mit Haftbefehl gesucht

Offenburg (ots) – Heute morgen kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Offenburg einen polnischen Reisenden, welcher mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn 5 unterwegs war.

Bei der Überprüfung der Personalien des Mannes stellten die Beamten fest, dass der 21-Jährige von der Staatsanwaltschaft in Görlitz mit einem Vollstreckungshaftbefehl wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gesucht wurde.

Nach Begleichung der offenen Geldstrafe in Höhe von 275 Euro und Vorlage seines gültigen Führerscheins konnte der Mann seine Reise fortsetzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: