Lionel Salla schafft Sprung in Regionalligakader

Mit Lionel Salla bindet Nulldrei einen Rechtsverteidiger aus der eigenen A-Jugend an den Verein. Lionel kam bereits in den letzten RegionalligaPunktspielen unserer Equipe zu vier Einwechslungen und stand einmal in der Startelf von Trainer Cem Efe. Sein Debüt im Babelsberger Herrenbereich gab er im Pokal-Halbfinale gegen den FSV Union Fürstenwalde, zu welchem er in der 77. Minute eingewechselt wurde. Erst im Winter wechselte der 18-Jährige vom A-Junioren-Bundesligateam des 1. FC Union Berlin an den Babelsberger Park und wusste A-Jugend-Trainer Carsten Lakies schnell zu überzeugen. Seit März trainierte er daraufhin regelmäßig bei der ersten Mannschaft mit und erhielt erste Einsatzminuten in der Regionalliga Nordost. Lionel Salla unterschreibt einen Vertrag über zwei Jahre mit einem weiteren Jahr als Option. Wir wünschen ihm maximale Erfolge bei Nulldrei und eine weiterhin steile Entwicklungskurve!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: