Lesevergnügen mit Annemarie Stoltenberg am 28.11.2017 – Kooperation – BT und Fouqué-Bibliothek Brandenburg

Lesevergnügen mit Annemarie Stoltenberg

copyright-Beatrice-Krol-Homepage

Annemarie Stoltenberg ist Literaturkritikerin bei NDR Kultur, Hamburg. Sie hat Buchhändlerin gelernt und Sprachwissenschaften und Germanistik studiert.

Aus der Vielfalt der Neuerscheinungen dieses Bücherherbstes stellt Annemarie Stoltenberg faszinierende und besondere Romane, Erzählungen und Sachbücher vor. Sie unterhält mit Anekdoten, Wohlwollen, Bewunderung und wenn nötig mit Sarkasmus. Sicherlich wird jeder nach einem amüsanten Abend mit einer persönlichen Empfehlungsliste nach Hause gehen.

Die Presse urteilte:
„VERGNÜGT! HÖFLICH! ESPRIT! Und damit hat sich auch schon die Frage geklärt, warum Annemarie Stoltenberg so beliebt ist, warum so viele Menschen ihre Radio-Sendungen auf NDR Kultur hören und die Karten zu ihren Literaturbesprechungen immer gleich ausgebucht sind. Wenn die 58-Jährige mit Büchern nur halb so gut umgeht wie mit Menschen, dann kann man sich als literarisches Werk quasi nichts Besseres vorstellen, als in ihre Hände zu gelangen.“

Eine Veranstaltung der Fouqué-Bibliothek in Kooperation mit dem Brandenburger Theater

 

Dienstag, 28. November 2017 um 18.30 Uhr
Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt 8

Eintrittspreise: 9,- €/ erm. 6,- €

Kartentelefon 03381 – 511 111
www.brandenburgertheater.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: