Landkreis Havelland; Rathenow; Stadtgebiet Indoorplantage aufgefunden

Polizisten haben Dienstagnacht in Rathenow eine Indoorplantage aufgefunden.

Gegen 22.30 Uhr hatten die Beamten zuvor i der Goethestraße einen 34-Jährigen mit einem Ford Transit gestoppt, der sich nicht ausweisen konnte, dafür aber unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand.

Um seine Identität zu klären, begleiteten die Beamten den Mann nach Hause, um seinen Ausweis zu erlangen. Bereits beim Öffnen seiner Wohnungstür, schlug den Beamten ein eindeutiger Cannabisgeruch entgegen. Die Polizisten betraten daraufhin die Wohnung und fanden 57 Cannabispflanzen mit kompletter Belüftungs- und Heizungsanlage auf.

Alle Pflanzen, die teilweise schon bis zur Hüfte reichten, sowie die weiteren Utensilien wurden sichergestellt. Die Kripo ermittelt nun gegen den Havelländer zum Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: