#Kyritz: Paar im Streit

#Kyritz:

Im Rahmen eines Streits kam es gestern Abend gegen 19.00 Uhr in der Graf-von-der-Schulenburg-Straße zu einer wechselseitigen körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 19-Jährigen und seiner 18-jährigen Lebensgefährtin. Daraufhin verließ die 18-Jährige die gemeinsame Wohnung.

Im Verlauf des Abends trat sie mehrmals an die gemeinsame Wohnung heran. Da sie in Begleitung von einigen Freunden war, öffnete der 19-Jährige aber nicht die Tür. Er wollte die anderen nicht in der Wohnung haben und verweigerte jeglichen Zutritt. Daraufhin versuchte ein Freund, über das geöffnete Wohnzimmerfenster in die Wohnung zu gelangen. Er hangelte sich dabei am Fensterrahmen entlang, wobei dieser beschädigt wurde. Der 19-Jährige schloss dann das Fenster und klemmte dabei offenbar die Finger der Bekannten ein. Ein weiterer Freund der 18-Jährigen wollte sich über die Wohnungseingangstür Zutritt zur Wohnung verschaffen und trat mit seinem beschuhten Fuß gegen die Tür. Dabei wurde die Türzarge beschädigt. Die Polizeibeamten nahmen drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung und zwei Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung auf.

Auf Grund der geringen Verletzungen war eine ärztliche Versorgung vor Ort nicht notwendig und wurde durch die Geschädigten abgelehnt. Dem 19-Jährigen wurde für zehn Tage eine Wohnungsverweisung ausgesprochen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: