#Kremmen – LKW-Fahrer bestohlen

#Kremmen –  In den Abendstunden des 12.10. begab sich der Fahrer eines in Deutschland zugelassenen Sattelkraftfahrzeuges auf dem Parkplatz der Autobahn 24 zwischen der Rastanlage Linumer Bruch/Süd und der Anschlussstelle Kremmen in Fahrtrichtung Berlin in seiner Fahrerkabine zur Ruhe.

Am 13.10. um 0.10 Uhr wurde er durch Geräusche geweckt. Er bemerkte einen unbekannten Mann an der geöffneten Beifahrertür. Er sprach ihn an, dieser wiederum antwortete in gebrochenem Deutsch „Diesel, Diesel“ und blendete den LKW-Fahrer mit einer Taschenlampe. Der unbekannte Täter ergriff dann eine auf dem Beifahrersitz liegende Hose, in der sich nur etwas Bargeld befand, und flüchtete.

Der Geschädigte konnte später auf dem Gelände des Parkplatzes seine Hose zwar wieder auffinden, allerdings ohne das Bargeld. Weiterhin wurde festgestellt, dass das Schloss der Beifahrertür gewaltsam durch Schlossstechen geöffnet worden war; Gesamtschaden ca. 110 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: