Königs Wusterhausen: Hoher Sachschaden

Königs Wusterhausen: Gegen 14:45 Uhr am Donnerstagnachmittag kam es in der Potsdamer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW VW und ein NISSAN waren in einen Auffahrunfall verwickelt, wobei die 23-jährige Fahrerin des NISSAN mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Mit einem Gesamtschaden von rund 14.000 Euro fiel die Schadenssumme recht hoch aus, der Nissan war ein Fall für den Abschleppdienst.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: