„International Engine of the Year“: Audi 2.5 TFSI-Motor erneut Klassenbester

Der Audi 2.5 TFSI-Motor gewinnt den „International Engine of the Year“-Award. In der 2- bis 2.5 Liter-Kategorie erhält Audi die begehrte Auszeichnung bereits zum siebten Mal in Folge.

„Der Fünfzylinder gehört zu unseren traditionsreichsten Motoren, die wir permanent weiterentwickeln“, sagt Dr. Stefan Knirsch, Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG. „Im Audi RS Q3 performance* überzeugt der 2.5 TFSI mit enormer Durchzugskraft, gesteigertem Drehvermögen und charakteristischem Klang. Um für die Zukunft gewappnet zu sein, werden wir im neuen Audi TT RS* einen neu entwickelten Fünfzylinder aus Aluminium zum Einsatz bringen.“

Die Juroren, die für den Audi-Motor abgestimmt haben, sind sich einig: „Es gibt nur noch wenige charakterstarke Motoren, aber dieser Fünfzylinder weckt Erinnerungen an den einzigartigen Sound des Gruppe B-Rallyemotors aus den 80er Jahren. Der 2.5 TFSI von Audi überzeugt dabei nicht nur mit Top-Performance, sondern auch mit hohem Wiedererkennungswert. Mit diesem Fünfzylinder lässt Audi den Traum aus den 80ern weiterleben.“

Neben dem RS Q3 performance dient der 2.5 TFSI auch dem RS Q3* und RS 3 Sportback* als Herzstück. Für das neue RS performance-Modell hat Audi die Leistung des 2.5 TFSI-Motors nochmals gesteigert: Ein weiterentwickelter Hauptwasserkühler und eine optimierte Kraftstoffpumpe ermöglichen 20 kW (27 PS) mehr Power und einen Kraftzuwachs von 450 auf 465 Nm. Damit sprintet das Topmodell im Segment der kompakten Hochleistungs-SUV in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h – 0,4 Sekunden schneller als der RS Q3. Die Spitzengeschwindigkeit liegt serienmäßig bei 270 km/h.

Der „International Engine of the Year“-Award wird seit 1999 jährlich verliehen. Eine international besetzte Jury aus 65 Motorsportjournalisten kürt innerhalb verschiedener Kategorien die jeweils besten Motoren des Jahres. Audi gewinnt den weltweit renommierten Preis in diesem Jahr zum zwölften Mal.

Verbrauchsangaben der genannten Modelle:

Audi RS 3 Sportback:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,1;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 189

Audi RS Q3:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,6 – 8,4**;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 203 – 198**

Audi RS Q3 performance:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,6;
CO2-Emission kombiniert in g/km: 203

Audi TT RS Coupé und Audi TT RS Roadster:
Die Fahrzeuge werden noch nicht zum Kauf angeboten. Sie besitzen noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegen daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen- / Rädersatz sowie der Motor- / Getriebevariante.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: