„Goldene Henne 2017“ für Karel Gott am Freitag 13.10.2017 um 20:15, rbb Fernsehen

„Goldene Henne 2017 – Deutschlands größter Publikumspreis – Live aus Leipzig“ u. a. mit Showacts wie Adel Tawil, David Garrett, The Kelly Family und Peter Maffay am 13. Oktober, 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen sowie im rbb Fernsehen.

Karel Gott, die „Goldene Stimme“ aus Prag, ist mit geschätzt über 30 Millionen verkauften Platten einer der erfolgreichsten tschechischen Künstler und steht seit mehr als 50 Jahren erfolgreich als Sänger auf internationalen Bühnen. Dafür wird dem 78-Jährigen am 13. Oktober die „Goldenen Henne 2017“ für sein „Lebenswerk“ überreicht.

Durch den Gala-Abend vor rund 5.000 Zuschauern in Leipzig führt erneut Kai Pflaume. Zu den diesjährigen Showacts des größten deutschen Publikumspreises – präsentiert von SUPERillu, MDR-Fernsehen und rbb Fernsehen gehören u. a. Peter Maffay, die Ostrock-Legenden Maschine, City und Karat, David Garrett, Adel Tawil, The Kelly Family, das MDR Sinfonieorchester, der MDR Kinderchor und das Deutsches Fernsehballett.

Mit der „Goldenen Henne“ werden zum 23. Mal die beliebtesten Stars aus Sport, Musik, Schauspiel und Entertainment ausgezeichnet. Zu den Nominierten gehören in diesem Jahr u. a. Nico Rosberg, Laura Dahlmeier, RB Leipzig, Kerstin Ott, Klubbb3, Mark Foster, Jörg Hartmann, Karoline Schuch, Henry Hübchen, Dieter Nuhr, Horst Lichter und Florian Silbereisen.

Das rbb Fernsehen ist ab 18.00 Uhr in allen aktuellen Formaten am roten Teppich dabei. Ab 19.50 Uhr ist das Geschehen in „Goldene Henne 2017 – Countdown“ im MDR-Fernsehen zu erleben.

Ab 23.15 Uhr Berichte von der After-Show-Party

Nach der offiziellen Preisverleihung übertragen das MDR- und das rbb Fernsehen ab 23.15 Uhr noch weiter. Zur After-Show-Party melden sich das MDR JUMP-Moderatorenteam Sarah von Neuburg & Lars-Christian Karde und die rbb-Moderatorin Tina Kramhöller mit ersten Statements der Preisträger live aus dem Partygetümmel. Außerdem lassen die drei die emotionalsten und spannendsten Momente der Verleihung Revue passieren.

Der MDR berichtet umfangreich vor Ort: Zwei Reporterteams liefern den ganzen Abend exklusive Einblicke und Interviews mit den Stars des Abends. Diese Videos sind sofort parallel zum Livestream (www.mdr.de) auf den Facebook Accounts der MDR Dachmarke, von MDR JUMP, Meine Schlagerwelt, MDR um 4 und Riverboat zu sehen und im YouTube Channel des MDR.  Alle Highlights und Reaktionen werden zudem unter mdr.de am Veranstaltungsabend permanent aktualisiert. Nach der Show bietet die Seite alles, um die „Goldene Henne“ noch einmal online zu genießen.

Auch MDR um 4, MDR um 11, MDR um 2, MDR aktuell, der Sachsenspiegel, das MDR Thüringen Journal, Brisant, MDR 1 RADIO SACHSEN – Das Sachsenradio, MDR JUMP, und MDR.DE berichten im Programm von dem Event.

Die „Goldene Henne“ wird seit 1995 in Erinnerung an die 1991 verstorbene Berliner Entertainerin Helga „Henne“ Hahnemann verliehen, die in diesem Jahr 80 Jahre geworden wäre.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: