Gemeinde Fehrbellin – Randalierer gefesselt

Gemeinde Fehrbellin – Eine Nachbarin informierte am 12.11. gegen 01.50 Uhr die Polizei, da sie eine Frau um Hilfe rufen gehört hatte. Die Beamten stellten in der Wohnung in einem Ortsteil einen 35-jährigen Mann fest, der alkoholisiert (2,47 Promille) die 37-jährige Wohnungsinhaberin beschimpfte und randalierte. Die Frau war nicht verletzt. Der Mann konnte zunächst beruhigt werden, wurde dann jedoch gegenüber den Polizisten ausfallend und beschimpfte und beleidigte sie. Einem Platzverweis kam er nicht nach. Danach trat er nach ihnen. Daraufhin wurde er an Hand und Fuß gefesselt und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Am nächsten Tag wurde er wieder entlassen. Wegen Sachbeschädigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte wurden Strafanzeigen aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: