#Emstal: Schlimmeres verhindert

#Emstal, Emstaler Hauptstraße – Tatzeit: 11.10.2017, 23:44 Uhr – 

Kurz vor Tagwechsel zogen Streifenbeamte einen PKW Dacia aus den fließend Straßenverkehr. Der 63-jährige Fahrzeugführer war mit seinem Auto in Emstal unterwegs und wurde in der Emstaler Hauptstraße kontrolliert. Seine Atemluft roch auffällig nach Alkohol. Bei dem vor Ort durchgeführten Atemlufttest wies das Testgerät einen Wert von 2,77 Promille aus. Auch in diesem Fall erfolgten die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheines. Nach der Untersagung der Weiterfahrt übergaben die Beamten den Mann in die Obhut von Familienangehörigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: