Bundesautobahn A12 – Kontrolle hat sich gelohnt

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit kontrollierten Polizeibeamte in den Mittagsstunden des 13.11.2017 auf dem Rastplatz Kersdorfer Seen den Fahrer eines PKW Renault. Der 49-jährige Mann konnte den Beamten keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen. Bei der Überprüfung des Autos stellte sich heraus, dass dieses kurz vorher im Bereich Potsdam-Mittelmark gestohlen wurde. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern noch an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: