Bundesautobahn A113 bei Schönefeld: Von der Straße abgekommen

Bundesautobahn A113 bei Schönefeld: Zwischen den Anschlussstellen Schönefeld-Süd und -Flughafen ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei um 09:45 Uhr gerufen wurde. Nach einem gesundheitlichen Problem des Fahrers war ein IVECO-LKW von der Straße abgekommen und hatte sich auf dem benachbarten Grünstreifen überschlagen. Rettungskräfte kamen zum Einsatz, der Fahrer war äußerlich unverletzt geblieben, wies jedoch deutliche Schocksymptome auf. Bei einem geschätzten Sachschaden von mindestens 6.000 Euro wurde Spezialtechnik zur Bergung angefordert. Die zeitweilige Sperrung einer Fahrspur zur Absicherung des Rettungseinsatzes wurde um 11:00 Uhr aufgehoben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: