Brandenburg an der Havel, Neustadt: Radfahrerin übersehen

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Wilhelmsdorfer Straße – Donnerstag, 14. September 2017, 07:40 Uhr

Am Donnerstagmorgen befuhr eine 14-jährige Radfahrerin den rechten Radweg in der Wilhelmsdorfer Straße in Richtung Brandenburg Innenstadt. Aus Richtung Innenstadt kam eine 49 Jahre alte Mazda-Fahrerin, die an der späteren Unfallstelle nach links in eine Grundstückseinfahrt einfahren wollte. Dabei übersah sie offenbar die kreuzende Radfahrerin und es kam zu einem Zusammenprall beider Fahrzeuge. In deren Folge stürzte das Mädchen und fiel auf den Gehweg. Dabei zog sie sich schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzung zu, so dass sie nach der Erstbehandlung vor Ort, durch die Rettungskräfte in ein umliegendes Krankenhaus gebracht, und dort stationär aufgenommen werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Das Fahrrad war anschließend nicht weiter fahrbereit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: