Brand in Bürogebäude

Samstag, 16. April 2016; 5.01 Uhr; Wittelsbacherplatz

Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma hat heute morgen die Feuerwehr München zu einem Brand in ein Büro am Wittelsbacherplatz alarmiert. Im Flur eines gerade renovierten Gebäudetraktes fing aus bisher unbekannter Ursache ein Materialwagen Feuer. Der Brand breitete sich aus und zerstörte dabei die Deckenabhängungen und Bodenbeläge. Das Feuer im zweiten Obergeschoss wurde durch einen Angriffstrupp, geschützt mit schwerem Atemschutz, mittels einem C-Rohr gelöscht. Ein weiterer Trupp kontrollierte angrenzende Bereiche und bereitete die Entrauchungsmaßnahmen vor. Abschließend wurde die Einsatzstelle zu weiteren Ermittlungen der Polizei übergeben. Der Sachschaden liegt bei mindestens 100.000€

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: