Brand eines PKW in 17111 Nossendorf

Am 23.05.2016, gegen 20:30 Uhr, wurde durch die
Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte der
Brand eines PKW in 17111 Nossendorf, Garagenkomplex Schulstraße
mitgeteilt. Daraufhin erfolgte der Einsatz der Feuerwehren aus Demmin
und Nossendorf, sowie der Einsatzkräfte des Polizeihauptreviers
Demmin. Beim Eintreffen am Brandort war der Brand bereits durch die
Verursacher selbst gelöscht worden, so dass ein Eingreifen der
Feuerwehr nicht mehr von Nöten war. Vor Ort konnte ermittelt werden,
dass ein 23-jähriger Nossendorfer und sein 47-jähriger Vater einen
stillgelegten PKW VW Golf zur Ersatzteilgewinnung in ihrer Garage
zerlegten und sich dabei Restkraftstoff, welcher sich noch im
Fahrzeugtank befand, entzündete. Durch das schnelle Handeln der
beiden „Schrauber“ sowie eines Zeugen, konnte das brennende Fahrzeug
zunächst aus der Garage geschoben und anschließend mittels
Feuerlöscher gelöscht werden, so dass ein Übergreifen der Flammen auf
die Garage verhindert werden konnte. Es entstand kein Sachschaden.
Jedoch zog sich der 23-jährige Verursacher leichte Verbrennungen am
Unterarm zu, welcher er im KKH Demmin behandeln ließ.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: