Bei Regen auf der Autobahn überschlagen

Landkreis Potsdam-Mittemark, BAB 9 zwischen den Anschlussstellen Beelitz-Heilstätten und Beelitz, Richtung Leipzig

Sonntag, den 29.05.2016, 20.50 Uhr

 

Ein 35-jähriger Audifahrer aus Berlin, bremste am Sonntagabend sein Fahrzeug bei einsetzendem Regen zwischen den Anschlussstellen Beelitz-Heilstätten und Beelitz ab und verlor dabei die Kontrolle über den PKW. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Autobahn ab und fuhr in die Böschung, wo es sich überschlug. Anschließend rutschte es von der Böschung wieder zurück auf den Standstreifen, wo es auf dem Dach liegen blieb. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen im Gesicht davon. Rettungskräfte brachten ihn in ein Potsdamer Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: