6-jähriger Junge angefahren

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Beetzsee, Brielow

Donnerstag, 02. Juni 2016, 16:20 Uhr

Am Nachmittag des 02. Juni 2016 musste eine 69 Jahre alte Renaultfahrerin auf der Chausseestraße in Brielow an einer Fußgängerampel verkehrsbedingt abbremsen. Als die Ampel während des geplanten Anhaltevorganges wieder auf Grün umschaltete, fuhr die Renaulfahrerin weiter. In diesem Moment soll ein 6-jähriger Junge plötzlich auf die Fahrbahn getreten sein. Die Renaultfahrerin erkannte die Gefahr, konnte aber trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge kollidierte mit dem Renault und wurde in weiterer Folge auf die Straße geschleudert. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er anschließend in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: